Rotes Meer vor Abfall schützen

Das Rote Meer ist berühmt für seine bunte Unterwasserwelt. Aber unzureichendes Abfallmanagement führt dazu, dass viel Müll im Meer landet – mit weitreichenden Folgen für Flora, Fauna und die Gesundheit von Einheimischen und Touristen. Die simple Lösung, die die TUI Care Foundation unterstützt: Mehr Abfalleimer in den Straßen von Hurghada.

Das Projekt

Korallenriffe sind Rückzugsort und Brutstube für viele Meerestiere. Um zu wachsen, brauchen die wunderschönen, bunten Korallen Sonnenlicht. Aber Müll aus den Straßen von Hurghada, der im Meer landet, schirmt das Sonnenlicht ab und zerfällt in kleine Teile, die an den Korallen hängen bleiben und deren Nährstoffaufnahme verhindern. Sehr kleine Plastikteilchen können sogar in die Nahrungskette gelangen, wenn Vögel, Meeresschildkröten, Delphine oder Fische sie für Nahrung halten. Nicht selten sterben die Tiere sogar daran. Plastikmüll ist eine Gefahr für das Ökosystem und die Gesundheit der lokalen Gemeinden und der Touristen.

Durch Aufstellen von mehr Mülleimern im beliebten Touristenzentrum Memsha in Hurghada kann Abfall gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt werden. Das Projekt ist Teil einer größeren Initiative, deren Ziel die Einrichtung eines effektiven Abfallmanagementsystems in Hurghada ist. Das sorgt nicht nur für sauberere Straßen, sondern auch für ein saubereres Meer und eine gesündere Umwelt für Meeresbewohner, Einheimische und Touristen.

Mithilfe der TUI Care Foundation wurden 250 Mülleimer im beliebten Touristenzentrum Memsha in Hurghada aufgestellt. Zudem wurden 30 große Abfallcontainer in der Wohnsiedlung Alkawthar in Hurghada aufgestellt. Dank der Abfalleimer können jedes Jahr 30.000 Tonnen Müll gesammelt werden.
Das Ergebnis: sauberere Straßen, ein saubereres Meer und eine gesündere Umwelt.

 

Unser Projektpartner
Die Umweltorganisation Hurghada Environmental Protection and Conservation Association (HEPCA) setzt sich aktiv für den Schutz und Erhalt des Roten Meeres sowie die Förderung und Bewahrung eines nachhaltigen Tourismus in ägyptischen Urlaubszielen rund um das Rote Meer ein.






Dieses Projekt wurde im Jahr 2013 unterstützt.
 

Projektpartner

Was Sie tun können

Dank der Abfalleimer werden jedes Jahr 30.000 Tonnen Müll gesammelt. Machen Sie mit! Werfen Sie Ihre Abfälle nicht achtlos in die Umgebung, sondern in Mülleimer.