FOLLOW

TUBA!

Turtle1

TEILHABE DURCH BILDUNG

Absolventen der TUI Academy vor Karriere in der Tourismusbranche

 

Im Royalton Hotel Punta Cana feierten 42 Auszubildende, darunter 33 Frauen, den Abschluss ihrer Ausbildung an der TUI Academy in der Dominikanischen Republik. In den vergangenen Monaten hatten sie hart gearbeitet, um ihre Ausbildung und ihr Praktikum abzuschließen. An der Veranstaltung nahmen Vertreter der niederländischen Botschaft in der Dominikanischen Republik, der TUI Care Foundation und des Kinderhilfswerks Plan International sowie der Blue Diamond Resorts und des Berufsausbildungsinstituts INFOTEP teil. Daneben waren auch Familienmitglieder der Absolventen bei der Überreichung der Abschlusszeugnisse anwesend.

Der nächste Schritt für die Absolventen ist eine Anstellung in der Tourismusbranche, die für sie keineswegs selbstverständlich ist. In einem Land, in dem 35% der Jugendlichen und sogar 70% der Frauen arbeitslos sind, bietet die TUI Academy ihren Auszubildenden die Chance, sich eine bessere Zukunft zu sichern.

Für Jugendliche aus den schutzbedürftigsten Gemeinden in der Provinz La Altagracia erweist sich das Modell der TUI Academy als Erfolgsformel. Virginia Saiz, Plan-Länderdirektorin in der Dominikanischen Republik, erläutert: „In der Dominikanischen Republik stehen junge Frauen vor massiven Herausforderungen. Jedes fünfte Mädchen wird vor ihrem 18. Geburtstag schwanger oder ist bereits Mutter. Da die Mädchen dann in der Regel die Schule verlassen, bedeutet dies zugleich das Ende ihrer Träume und Möglichkeiten, sich eine eigene Existenz aufzubauen. Dieses Projekt soll ihnen Perspektiven eröffnen und einen Weg aus der Armut aufzeigen. In einer einzigartige Kooperation von Privatsektor, NGOs und der Regierung der Dominikanischen Republik arbeitet das Projekt eng mit den Jugendlichen und den Gemeinschaften, in denen sie leben, zusammen.“

Yessica, eine 19-jährige Auszubildende der TUI Academy, erklärte: „Die Teilnahme an dem Ausbildungsprojekt hat mir enorm geholfen. Wer wie ich Kinder hat, kann die Ausbildung und das Praktikum absolvieren, während sich Betreuer um die Kinder kümmern. Plan unterstützt uns mit ausbildungsbegleitenden Besuchen in unserer Gemeinschaft. Sie motivieren uns, durchzuhalten und bei Herausforderungen nicht den Mut zu verlieren.“

Lidewij Helmich, Head of Youth Empowerment Programmes bei der TUI Care Foundation, wandte sich an die Absolventen: „Ich bin stolz darauf, dass Sie diese Chance genutzt haben. Bildung kann Ihr Leben verändern. Sie entwickeln Ihre fachlichen Qualifikationen und Ihre Persönlichkeit weiter, stärken Ihr Selbstvertrauen und nehmen Ihr Leben in die eigene Hand. Bildung verschafft Teilhabe. Sie macht Sie stärker, klüger und unabhängiger.“

In Zusammenarbeit mit INFOTEP, dem staatlichen Berufsausbildungsinstitut in der Dominikanischen Republik, bietet die Initiative Fachausbildungen an. Die Auszubildenden können einen Bereich wählen: Hotelrezeption & -administration, Barkeeping, Zimmerservice oder Küchenassistenz. In den ersten drei Ausbildungsmonaten werden berufliche Qualifikationen und Lebenskompetenzen vermittelt, darunter Konfliktmanagement, persönliche Weiterentwicklung, Geschlechtergerechtigkeit und reproduktive Gesundheit. Anschließend absolvieren die Auszubildenden ein dreimonatiges Praktikum in einem der Blue Diamond Resorts. Die Branchenstandards vermittelnde Ausbildung verschafft vielen von ihnen nach erfolgreichem Abschluss einen sechsmonatigen Arbeitsvertrag in einem der Hotels