Ein neues Zuhause für Elefanten

In Thailand, wo der natürliche Lebensraum für Elefanten immer knapper wird, baut der Elephant Nature Park mit Unterstützung der TUI Care Foundation ein neues und nachhaltiges Zuhause für Elefanten und beweist damit echten Pioniergeist.

Das Projekt

In der Nähe von Chiang Mai, im Norden Thailands, bietet der Elephant Nature Park misshandelten und verletzten Elefanten Zuflucht. Touristen können die Dickhäuter in ihrem natürlichen Lebensraum besuchen, Interessantes über das Verhalten von Elefanten erfahren und an tierfreundlichen Exkursionen teilnehmen.

Der Elephant Nature Park möchte zusätzliches angrenzendes Land erwerben, damit noch mehr Elefanten gerettet und gepflegt werden können. Die Initiative „Bring the Elephant Home“ unterstützt den Park beim Aufbau und der Unterhaltung einer Baumschule, bei der Anpflanzung junger Bäume und bei der Futterversorgung. Jedes Jahr bringt die Baumschule tausende Stecklinge von 20 bis 30 verschiedenen Baumarten hervor. Eine neue Saatgutbank ermöglicht, Stecklinge zu züchten und Einkommen für die lokale Gemeinde zu erwirtschaften. Das Ergebnis? Der Elephant Nature Park wird grüner und grüner und noch mehr gerettete Elefanten finden einen Lebensraum mit ausreichender und abwechslungsreicher Nahrung. 

 

Unser Projektpartner
Der Elephant Nature Park ist eine Auffangstation für Elefanten im Norden Thailands. Der Park hat sich bei einer Reihe von Rettungen beteiligt und bietet den Dickhäutern einen natürlichen Lebensraum.





Dieses Projekt wurde im Jahr 2012 unterstützt.
 

Projektpartner

Was Sie tun können

Wissen Sie, wie Elefanten gezähmt werden? Vielen Touristen ist nicht klar, dass der „lustige“ Elefantenritt für die Tiere oftmals eine Qual ist. Zum Glück gibt es viele tierfreundliche Alternativen, wie Safaris, bei denen die majestätischen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können.