News

Berlin, 6. Oktober 2023

Soziale Probleme in unternehmerische Chancen verwandeln - TUI Futureshapers Programm fördert junge Gründerinnen und Gründer in Portugal und Senegal

· Im Senegal erhalten 100 Klein-Unternehmen und Startups professionelles Training, Zugang zu Kapital und Markt-Netzwerk sowie Unterstützung bei Steigerung ihrer Einnahmen

· In Portugal werden junge Unternehmerteams trainiert - insgesamt sollen acht soziale Unternehmen im Tourismus gegründet werden

Berlin, 06. Oktober 2023. Die Tourismussektoren von Senegal und Portugal sind sehr unterschiedlich aufgestellt, jedoch gibt es eine gemeinsame Herausforderung, die beide Länder verbindet: Trotz eines florierenden Tourismussektors und eines reichhaltigen kulturellen Erbes stehen Unternehmerinnen und Unternehmer in beiden Ländern vor ähnlichen Schwierigkeiten, bei der erfolgreichen Gründung kleiner Unternehmen. Zu den Herausforderungen zählen Fachkräftemangel, und begrenzter Zugang zu Märkten und Finanzierungsmöglichkeiten. Das TUI Futureshapers Programm setzt hier an und hat zum Ziel, junges Unternehmertum zu fördern und innovative Lösungen für soziale und ökologische Herausforderungen zu entwickeln. Dadurch kann die Tourismusbranche zum Treiber bei der Bewältigung lokaler Herausforderungen werden.

Im Rahmen des TUI Futureshapers Projekts im Senegal werden 90 kleine und mittlere Unternehmen (KKMU) mit einem umfassenden digitalen Programm gefördert. Das Programm beinhaltet strategische Beratung zu Themen wie Marketing. Kommunikation, Kundenbindung und Entwicklung eines Alleinstellungsmerkmals. Zusätzlich werden zehn vielversprechende Startups in Zusammenarbeit mit der GreenTec Capital Africa Foundation ausgewählt. Sie erhalten intensive Betreuung durch ein Team internationaler Experteninnen und Experten sowie durch ein Team vor Ort. Über einen Zeitraum von sieben Monaten erhalten sie speziell auf sie angepasste Schulungen und Beratung, um ihre Geschäftsideen in marktfähige Unternehmen zu verwandeln. Zum Abschluss des Programms erfolgt eine Investorenreise, auf der europäische Investorinnen und Investoren die facettenreiche Tourismuslandschaft Senegals kennenlernen, mit dem Ziel, in die teilnehmenden Projekte zu investieren.

In Portugal hat das TUI Futureshapers Programm das Ziel, soziale Innovationen im Tourismus zu fördern. In einem sechsmonatigen Entwicklungsprogramm werden acht Projekte dabei unterstützt, sich zu Unternehmen zu entwickeln und somit zur Stärkung des unternehmerischen Ökosystems beizutragen. So soll auch die nachhaltige Transformation des Tourismussektors in Portugal gefördert werden. In Kooperation mit dem lokalen Inkubator IRIS werden verschiedene Aktivitäten angeboten – von Workshops zu Themen wie Angebotsgestaltung, Finanzplanung, und digitales Marketing bis hin zu individuellem Business-Mentoring sowie online Schulungen von Expertinnen und Experten der TUI Group. Die acht teilnehmenden Teams stellen ihre sozialen Geschäftskonzepte bei einer Abschlussveranstaltung in Lissabon im Oktober potenziellen Investoren und Investorinnen und Partnern vor.

Filipa Cabrita ist Mitbegründerin eines der teilnehmenden Projekte. Als Kernidee ihres sozialen Unternehmens KKIDS_CELL plant sie, Workshops anzubieten, in denen Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Elvas ihr lokales handwerkliches Wissen an

interessierte Besucherinnen und Besucher vermitteln. Dabei geht es um Kenntnisse im Bereich Töpferei oder Verarbeitung von Wolle. Filipa Cabrita über ihre Teilnahme im Futureshapers Programm: „Ich war zuvor als Architektin tätig, deshalb habe ich mich nie intensiv mit der kreativen Seite des Unternehmertums beschäftigt. Ich war überrascht, wie viel ich im Workshop zur Finanzplanung lernen konnte, insbesondere über die Entwicklung einer mathematischen Methode zur Preiskalkulation von Produkten."

Die Projekte in Portugal und im Senegal sind Teil des internationalen TUI Futureshapers Programms. Das Programm fördert junge Unternehmerinnen und Unternehmer, soziale und ökologische Herausforderungen in unternehmerische Chancen verwandeln und in ihren lokalen Gemeinschaften positive Veränderungen zu bewirken.

TALAY
FOLGEN!

Turtle1
Cookies auf tuicarefoundation.com

Für ein optimales Webangebot erheben wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsinformationen, die wir auch mit unseren Partnern teilen. Die Cookies sind entweder für die Seitenfunktion notwendig, oder dienen Analyse- und Marketingzwecken. Mit einem Klick auf Zustimmen akzeptieren Sie den Einsatz der nicht funktionsnotwendigen Cookies. Möchten Sie das nicht, klicken Sie auf Ablehnen. Oder Sie nehmen hier detaillierte Einstellungen vor. Jederzeit weitere Informationen zur Cookienutzung finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Cookie Einstellungen anpassen

Bestimmen Sie selbst mit Hilfe des „Status“-Reglers, welche Cookies wir setzen dürfen. Sichern Sie Ihre Einstellungen mit dem Button „Einverstanden“.

Jederzeit weitere Informationen zur Cookienutzung finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Cookies Beschreibung Status
Notwendige Cookies benötigen wir, damit Sie sich auf unserer Website bewegen und ihre Funktionen nutzen können. Diese können nicht deaktiviert werden. Cookie-Hinweis
Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und an unsere Statistik-Partner übermittelt werden. Cookie-Hinweis